Ziele und Werte

Unser Pflegeleitbild

Wir von ArteCare stehen für hochwertige, innovative Pflegekonzepte und stellen die ganzheitliche, aktivierende und individuelle Betreuung unserer Bewohnerinnen und Bewohner in den Mittelpunkt. 

Die Mitarbeitenden im Pflegestift „An der Rodau“ verfügen über langjährige Erfahrungen in der Versorgung von Pflegebedürftigen, insbesondere in den Bereichen Demenz und Neurologie – und über ganz viel Empathie und Freude am Beruf. 

Mit unserem umfangreichen Beschäftigungs- und Therapieangebot unterstützen wir aktiv die Fortführung eines individuellen Lebensstils – natürlich auch bei Pflegebedürftigkeit und im Fall von Krankheit und Behinderung. Wir leben eine wertschätzende, familiäre und freundliche Unternehmenskultur. Das gilt für die Menschen, die bei uns leben und arbeiten, gleichermaßen. 

Die ArteCare GmbH & Co. KG ist Partner der Pflegekassen und nimmt am Versorgungsauftrag des Gesetzes zur sozialen Absicherung des Risikos der Pflegebedürftigkeit teil.

Unsere Pflegeeinrichtungen nehmen pflegebedürftige Menschen aller Konfessionen, Weltanschauungen und Nationalitäten mit allen Pflegegraden auf.

Pflege­versprechen
Geborgen­heit
Zuhause
Zusammen­halt

Bestmögliche pflegerische und medizinische Versorgung

Menschliche Zuwendung, sozialer Austausch & Akzeptanz

Rücksichtnahme auf individuelle Bedürfnisse & Lebensgewohnheiten

Familiäres Betriebsklima für alle im Haus spürbar

Pflegeversprechen

Bestmögliche pflegerische und medizinische Versorgung

Geborgenheit

Menschliche Zuwendung, sozialer Austausch & Akzeptanz

Zuhause

Rücksichtnahme auf individuelle Bedürfnisse & Lebensgewohnheiten

Zusammenhalt

Familiäres Betriebsklima für alle im Haus spürbar

Wohlfühlen im Pflegestift „An der Rodau“
Wohnen

Unsere Einrichtung Pflegestift „An der Rodau“ befindet sich nah am Grünen und dabei mitten im Leben. Im idyllischen Rödermark, mit Geschäften des täglichen Bedarfs in direkter Umgebung.

Das moderne Gebäude ist viergeschossig, mit zentralen Aufenthaltsbereichen inklusive Wohnküche auf allen Etagen. Hier leben je 25 – 28 Bewohnerinnen und Bewohner in einer Wohngruppe zusammen. Unsere Einrichtung zeichnet sich insbesondere durch das optimal auf die Bedürfnisse älterer und pflegebedürftiger Menschen zugeschnittene Raumkonzept aus. Dieses umfasst großzügige und helle Räume, eine gemütliche Gartenanlage mit eigenem Kräutergarten, Terrassen und Balkonen in den Obergeschossen.

Neben klassischen Einzelzimmern stehen acht großzügige Doppelzimmer zur Verfügung, die Ehepaare gemeinsam bewohnen können.

Die Zimmer unserer Langzeit-, Kurzzeit- und Verhinderungspflege sind durchdacht, freundlich und modern ausgestattet und bieten alles, um sich rundum wohlzufühlen.

Mit eigenem Bad, Haltegriffen, Notrufanlage, Fernseh- und Internetanschluss.

Genuss und Vitalität

Wir kochen frisch aus Überzeugung. Denn zum Wohlbefinden trägt eine ausgewogene und gesunde Ernährung entscheidend bei.

Unser Küchenteam ist auf die Bedürfnisse älterer Menschen spezialisiert und gestaltet liebevoll abwechslungsreiche Speisepläne mit einem Schwerpunkt auf regionalen und saisonalen Zutaten und Gerichten. So gibt es bei uns täglich drei Hauptmahlzeiten – Frühstück und Abendessen als Buffet. Das Mittagessen wird am Tisch serviert. Es besteht in der Regel aus einem 3-Gänge-Menü mit Vor-, Haupt- und Nachspeise, bei dem unsere Bewohnerinnen und Bewohner zwischen zwei Varianten wählen können.

Frische Kuchen für das gemeinsame Kaffeetrinken am Nachmittag backen wir mehrmals wöchentlich selbst.

Unsere Pflegekräfte und externen Ergotherapeut:innen schätzen den individuellen Unterstützungsbedarf regelmäßig ein. Mit gezielten Ess- und Trinktrainings möchten wir den Menschen bei uns auch im Bereich der Ernährung zu höchstmöglicher Selbstständigkeit verhelfen.

Individuelle Pflege

Pflegen

Wir nehmen den Menschen mit seiner individuellen Persönlichkeit und Lebensgeschichte wahr und verfolgen im Team den Gedanken der fördernden und aktivierenden Pflege und Betreuung.

Unser Handeln orientiert sich dabei an folgenden Kernaussagen:

  • Wir pflegen aktivierend und an der Biografie orientiert, unter Berücksichtigung der individuellen Ressourcen.
  • Unser Ziel ist der Erhalt und die Wiedergewinnung der größtmöglichen Selbstständigkeit.
  • Wir stimmen Diagnostik und Therapie eng mit den behandelnden Ärzten ab und kümmern uns um Verordnungen und Hilfsmittel.
  • Die unterschiedlichen hausinternen Versorgungsbereiche ermöglichen einen problemlosen und nahtlosen Übergang in eine mögliche Folgeversorgung.

 

Unser wichtigstes Anliegen ist dabei die Steigerung sowie der Erhalt von Lebensqualität der uns anvertrauten Menschen. Um dies zu gewährleisten, verfolgen wir einen multiprofessionellen Ansatz und legen viel Wert auf eine bedarfs- und bedürfnisorientierte Versorgung.

Transparenz in der Pflege

Offenheit und Transparenz in der Pflege sind für uns selbstverständlich. Das Vertrauen unserer Bewohner:innen, Gäste und ihrer Angehörigen ist dabei die Basis für unsere Arbeit.

Unsere Qualität in der Pflege, Betreuung und hauswirtschaftlichen Versorgung wird regelmäßig unter anderem durch den Medizinischen Dienst (MD) kontrolliert. Die Leistungen der Pflegeeinrichtungen sowie deren Qualität müssen für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen verständlich, übersichtlich und vergleichbar im Internet veröffentlicht werden.

Unsere Leistungen im Detail

Art und Umfang der Pflege- und Betreuungsleistungen richten sich nach der Schwere der Pflegebedürftigkeit. Sie werden nach dem individuellen Bedarf und einer ausführlichen pflegefachlichen Anamnese gemeinsam mit der pflegebedürftigen Person bzw. dessen Vertretung abgestimmt, geplant und durchgeführt und regelmäßig angepasst. Wir bieten folgende Pflege- und Betreuungsmodelle in unserem Haus:

  • stationäre Langzeitpflege
  • Kurzzeit- und Verhinderungspflege
  • allgemeine Pflegeleistungen
  • Mitarbeit bei Diagnostik und Therapie auf Grundlage der ärztlichen Verordnungen
  • Leistungen der sozialen Betreuung
  • Pflege und Betreuung Sterbender mit der Möglichkeit für Angehörige, im Haus zu übernachten und mitzuessen
  • zusätzliche Betreuungsleistungen für Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz
  • barrierefreies Wohnen, keine Schwellen
Soziale Betreuung
Begleiten

Bestehende Beziehungen aufrechterhalten und neue Kontakte knüpfen – dabei unterstützen wir unsere (Kurzzeit-)Bewohner:innen und schützen sie so vor Isolation. Besonders wichtig ist uns, dass die Menschen bei uns ihren Interessen weiterhin nachgehen können und sogar neue entwickeln.

Unser Team der Betreuung gestaltet deshalb ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Freizeitangebot. Neben dem jährlichen Sommerfest und der Weihnachtsfeier finden regelmäßig Ausflüge statt. Wir greifen Wünsche und Anregungen unserer Bewohner:innen auf und setzen diese gemeinsam um. Wer möchte, hilft z. B. beim weihnachtlichen Dekorieren. Die jahreszeitliche Gestaltung unserer Einrichtung vermittelt im Alltag zusätzlich Orientierung.

Ein Auszug aus unserem Betreuungsangebot:

  • Gesprächs- und Singkreis
  • musikalische Veranstaltungen
  • Spiel- und Rate-Runden (Gedächtnistraining)
  • evangelische und katholische Andacht
  • Ausflüge und Spaziergänge
  • Gymnastikrunden, Tänze im Sitzen
  • kulturelle Veranstaltungen
  • Vorlese- und Zeitungsrunden
  • handwerkliches, kreatives Gestalten und Handarbeiten
  • jahreszeitliche Feste und Feiern
Am Ball bleiben
Therapieren

Wer rastet, der rostet. Dem wirken wir mit einem individuell auf die Bedürfnisse pflegebedürftiger Menschen abgestimmten Therapieangebot entgegen.

Nach ärztlicher Verordnung führt unser externes wie internes Fachpersonal die Therapien durch und arbeitet dabei ganz eng mit den Bewohnerinnen und Bewohnern zusammen. Um ihre Mobilität, kognitive und kommunikative Fähigkeiten zu verbessern und ihnen dabei zu helfen, ihre Lebensqualität zu steigern.

Je nach Bedarf bieten folgende Therapieformen mit internen und externen Fachkräften an:

  • Physiotherapie
  • Ergotherapie
  • Logopädie
  • Atem-, Sprech- und Stimmtherapie
  • Musiktherapie
  • Aromapflege